Termine

Sie haben Interesse an einem oder mehreren Workshops? Dann melden Sie sich einfach bei mir!

Individuelle Termine können ab 4 Teilnehmer*innen gebucht werden!

 


Salbenrühren nach alter Tradition

Termine:

Mittwoch 26.08.2020 von 15 - 19 Uhr

 

In diesem Workshop entführe ich Sie in die alte Welt des Salbenrührens. Sie erlernen die Grundlagen sowie alte Herstellungsweisen von Ölauszügen und Salben. In gemütlicher Atmosphäre rühren wir folgende Salben: Ringelblumensalbe, Muskel- und Gelenkssalbe, Pechsalbe und Brustbalsam. Sie nehmen ausführliche Unterlagen und die Erzeugnisse mit nach Hause.

      

Kosten: 45€ (inkl. Erzeugnisse, ausführliche Unterlagen und Raummiete)
Veranstaltungsort: BienenVolkSchule St. Ruprecht ob Murau (St. Ruprecht 20, 8862 St. Georgen am Kreischberg)

Anmeldung: diekraeutermacherei@gmx.at oder 0664/4952655

Teilnehmer*innen: max. 6 Personen

 

Foto: Judith Barfuss


Grüne Kosmetik - Pflege aus der Natur

Termine:

Samstag 22.08.2020 von 9 - 13 Uhr

 

Grüne Kosmetik ist eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Kosmetikprodukten und verwendet dazu Nahrungsmittel, Wildpflanzen und heimische Naturprodukte. Fast alle Erzeugnisse sind essbar und unterstützen die Haut in ihrer Selbstregeneration. Sie werden sogar von Kindern und Menschen mit sensibler Haut vertragen. In diesem Workshop werden die Grundlagen der Grünen Kosmetik vermittelt und gezeigt, wie Kosmetikprodukte einfach und mit wenigen Zutaten zuhause selbst hergestellt werden können. In gemütlicher Atmosphäre werden folgende Produkte hergestellt: Alleskönner-Körperlotion, Shampoo für Haut und Haar, Sprüh-Deodorant, Lippenpflege.

      

 

Kosten: € 55,- pro Person (inkl. 4 Produkten, ausführlichem Skriptum, Verpflegung, Raummiete)

Veranstaltungsort: BienenVolkSchule St. Ruprecht (St. Ruprecht 20, 8862 St. Georgen am Kreischberg)

Anmeldung: 0664/4952655 oder diekraeutermacherei@gmx.at

Teilnehmer*innen: max. 6 Personen


Wildkräutertage am Ackerlhof

Mögliche Termine:

 

18.09. - 20.09.2020

25.09. - 27.09.2020

 

Die Wildkräutertage am Ackerlhof bieten eine spannende, intensive und lehrreiche Auseinandersetzung mit der heilsamen Kraft der Wild- und Heilkräuter. An diesem Wochenende entführt Tina Rosenkranz, Dipl. Kräuterpädagogin, in die Welt der Wildkräuter.   Sie erfahren, welche großartigen Schätze die Natur für uns bereit hält und wie diese für unser Wohlbefinden genutzt werden können. In Wildkräuterwanderungen, Vorträgen und Praxiseinheiten werden unterschiedliche Verarbeitungsmethoden von Heilkräutern erlernt und gezeigt, wie die Kraft der Wildkräuter für die eigene „grüne Hausapotheke“  verwendet werden kann.

 

Die Wildkräutertage machen altes Kräuterwissen neu erlebbar!

 

Tag 1:

 

Anreise zum Ackerlhof

 16 – ca. 18 Uhr: Begrüßung und Vortrag „Wildkräuter und ihre Heilkräfte“

       

Tag 2:

 

Am zweiten Tag steht das Kennenlernen und Verarbeiten von Wildkräutern im Vordergrund. Besonderes Augenmerk wird dabei auf die Vermittlung von altüberliefertem Wissen gelegt, um dieses wiederzubeleben und weiterzugeben.

     

9:30 – 11 Uhr: Wildkräuterwanderung durch St. Lorenzen

11 - 15 Uhr: Verarbeitung der Wildkräuter zu Salben, Tinkturen, Weinauszügen nach Hildegard von Bingen, Teemischungen und kulinarischen Köstlichkeiten, die gleich verkostet werden

 

Tag 3:

 

Verabschiedung und Abreise

    

 

€ 179,- pro Person - inkl. 2 Übernachtungen am Ackerlhof mit Frühstück

(exkl. Nächtigungsabgabe) bei Doppelbelegung im Doppelzimmer - Einzelzimmer gegen Aufschlag möglich. Im Preis enthalten sind auch die Kosten der Vorträge und Wildkräuterwanderung sowie die Materialkosten der Praxiseinheit.

 

Mindestteilnehmer:  ab 4 Teilnehmer*innen finden die Wildkräutertage statt

 


Wildkräuterwanderung durch St. Lorenzen/Murau

Mögliche Termine:

      

16.07.2020

30.07.2020

03.09.2020

10.09.2020

 

 

jeweils von 9 - max. 12 Uhr

 

 

Bei einem Spaziergang durch St. Lorenzen ob Murau lernen Sie unterschiedlichste Wildpflanzen kennen. Das Erleben mit allen Sinnen und das Sammeln von Wildkräutern stehen im Mittelpunkt der Wanderungen. Zusätzlich wird auf Verwendungsmöglichkeiten und die Verarbeitung der kostbaren Wildpflanzen eingegangen.

 

 

 

Die Wanderung findet bei Schlechtwetter nicht statt!

 

     

Kosten: € 12,- (inkl. Pflanzenliste)

Treffpunkt: Bahnhof St. Lorenzen/Murau

Anmeldung: direkt beim Tourismusbüro Kreischberg unter 03537/36010

     

 

Foto by Judtih Barfuss