Seifenherstellung

In diesen Workshops erlernen Sie die Kunst des Seifensiedens. Dabei wird das sogenannte Kaltverfahren eingesetzt. Unsere Haut als das größte Organ des Kröpers hat sich ein wenig Aufmerksamkeit verdient. Handgemachte, kalt gerührte Naturseifen bieten individuelle Pflege mit eigenen Duftkreationen. Handgemachte Naturseifen sind frei von chemischen Konservierungsmittel und künstlichen Aroma- und Farbstoffen. In Kleingruppen wird das Kaltverfahren erprobt und eigene Kreationen hergestellt. Zusätzlich erhalten Sie umfangreiche Unterlagen, um das Verfahren zuhause anwenden zu können.

 

Inhalte:

  • Geschichte der Seifenherstellung
  • Grundlagen der Kaltverseifung
  • Die Haut- unsere sensible Hülle
  • Grundtechnik des Seifenkochens
  • Rohstoffkunde
  • Herstellung eigener Seifen

Mitzubringen sind:

  • Silikonformen (zum Muffinsbacken) oder alte Plastikbehältnisse (wie Joghurtbecher)
  • Transportboxen
  • alte Handtücher